Bee hippie

Wie du unsere Wild- und Honigbienen vor dem Aussterben bewahrst

Bee urban! Schaffe eine kleine Oase für Insekten auf deinem Balkon. Das geht auch in Töpfen und Balkonkästen. Pflanztipps findest du hier und dort.

Bee host! Baue oder Kaufe ein Bienenhotel. Anleitung und Informationen findest du bei Bienenretter (www.bienenretter.de). Und für die große Schwester: Bastle dir ein eigenes Hummelhaus.

Bee creative! Gestalte ein Bienenreservat im eigenen Garten mit Wildstauden und einjährigen Bienenpflanzen wie dem Bienenfreund. Ein Eckchen reicht da schon. Pflanzhinweise findest du hier.

Bee friendly! Verteile unseren Bienenfreund-Samen. Die Pflanze ist eine der besten Bienenweiden. HungryHippies legt jeder Bestellung eine Samentüte bei. Während eines Spaziergangs kannst du die Samen in die freie Natur oder auf urbane Freiflächen werfen. Damit sorgst du für Futterangebot im Sommer.

Bee easy! Zimmere eine Bienenkiste für deinen Garten und ernte eigenen Honig. Die Anleitung findest du hier.

Bee active! Halte selbst Bienen im naturnahen Bienenstock, werde Hobbyimker und unterstütze damit aktiv den Bienenschutz. Mehr Infos gibt es beim Deutschen Imkerbund.

Bee informed! Sei informiert, www.mellifera.de/bienen-schützen und engagiere (www.campact.de) dich. Das geht einfach auf vielen Plattformen im Internet.

Bee hippie! Überdenke dein Konsumverhalten und achte auf deinen ökologischen Fußabdruck. Für deine Gesundheit, für die Gesundheit aller Lebewesen und für die Gesundheit unserer Erde.